Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufige Fragen:

Wo und wer macht die Artikel?

Ich alleine stelle alle Artikel in meiner Mußezeit her (fnde mehr über mich heraus und folge mir auf Facebook, Instagram). Ich wohle in Weilheim, das ist im schönen Oberland zwischen Ammersee und Starnberger See. OOOOKAAY: ich gebe es zu! Manchmal spanne ich auch meine Tochter Sophia oder Verena (Teenager) ein, um sich etwas Taschengeld zu verdienen. Sie machen dann kleinere Hilfstätigkeiten. Nach sorgfältiger Qualitätskontrolle durch mich als strenge Mama gehen die Artikel dann in das Verkaufsregal.

Ich kann also sagen: made in Bavaria.

Was ist ein Quilt, Patchwork-Quilt oder Patchwork?

Ein Quilt (englisch quilt „Steppdecke“, „steppen“) ist eine vielseitig verwendbare Zierdecke, die als Tagesdecke dienen kann, aber sich z. B. auch als Wandteppich eignet. Die Decke besteht aus mindestens zwei, in der Regel aus drei Lagen. Oben liegt die Schauseite, auch Top genannt, die Zwischenlage bildet ein wärmendes Vlies aus Wolle, Baumwolle, Seide oder Synthetik. Die Rückseite oder die Unterseite besteht zumeist aus einer Stoffbahn. Diese drei Lagen werden mit groben Heftstichen oder Sicherheitsnadeln gegen ein Verschieben während der weiteren Bearbeitung fixiert. Bei den großen Longarmquiltmaschinen werden das Top und der Rückseitenstoff getrennt auf Rollen aufgespannt, das Vlies liegt dazwischen. Anders als beim normalen Nähen wird der Maschinenkopf auf einem Schlitten manuell oder computergesteuert über das Quiltsandwich geführt.[Quelle: Wikipedia]

Ich schneide also den Stoff auseinandern und nähe ihn wieder zusammen … Die Idee ist jedoch, passende Stoffe zu einem schönen Muster zu legen und damit ein Unikat und aufwendige Handarbeit zu erhalten. Ein Patch ist ca. 15 x 15 cm groß und für eine Decke von 1 x 1 m brauche ich alleine schon 49 Patches, die geschnitten, gelegt und zusammengenäht werden müssen …

Was ist eine Patchworkdesign Decke?

Das ist eine Decke oder Kissen etc. aus 1 Lage Stoff oben (Top), einer Schicht Volumenvlies und einer Lage Stoff hinten (Rückseite). Ich habe einige Stoffe da, die sehen aus, als ob viele kleine Patches nebeneinander genäht sind – es ist jedoch 1 Stoffbahn. Diese Quadrate nähe ich allerdings alle nach, sodass eine Waffeloptik bzw. eine Patchworkoptik entsteht. Sehr täuschend – aber auch aufwendig und super schön.


 

Was ist eine Steppdecke oder wattierte Decke ?

Das sind in der Regel Decken, Auflagen und Kissen, die aus  1 Lage Stoff (Top), einer Schicht Volumenvlies und einer Lage Stoff hinten (Rückseite) genäht sind. Diese Stoffe haben keine symetrischen Muster, die ich nachsteppe, jedoch nähe ich quer und längs mehrfach in einem Muster (wenn gewünscht), damit die 3 Lagen nicht verrutschen.

 

Wie lange dauert eine Sonderanfertigung?

Nachdem der Stoff, Maße und Ausführung geklärt sind, die Zahlung erfolgt ist und alle anderen offenen Fragen besprochen sind, nähe ich Decken, Kissen und Unterlagen in 2 - 5 Tagen fertig. 

Eine große Patchworkdecke kann schon länger dauern: da fallen Arbeiten an, wie Stoffe aussuchen, zuschneiden, legen, fotografieren, nähen, ausbügeln und finishen. Das kann schon bis zu 20 Tage dauern. Auf jeden Fall melde ich mich zwischendurch immer wieder mit Statusberichte, damit Sie sehen, wie es vorwärts geht.

Wie pflege ich die Decken, Kissen etc.?

Meine Artikel sind in der Regel aus ungewaschenen, neuen, hochwertigen Baumwollstoffen genäht, die minimal bis gar nicht einlaufen. Meine Patchworkdesigndecken wasche ich selber bei 40 °C und auch mal bei 60°C. Ich empfehle aber immer Feinwäsche, Schonwaschgang und eine Temperatur bis zu 40°C. Bitte nie in den Trockner stecken, da das verarbeitete Volumenvlies an Bauschkraft verlieren und die Decke unbrauchbar werden kann. Zum Bügeln schlage ich 2 Punkt warm von der Oberseite vor.